breuer-law.com
Willkommen!

Home Office

Infolge COVID-19 arbeiten derzeit in Deutschland Tausende von Mitarbeitern nicht mehr in ihren Betriebsstätten, sondern von zu Hause aus (Home Office). Anders als etwa in den Niederlanden besteht in Deutschland (noch) kein gesetzlicher Anspruch auf einen Home-Office Arbeitsplatz. Bestehen keine vertraglichen oder kollektivrechtlichen Regelungen zum Arbeiten im Home-Office, dürfte eine einseitige Anordnung des Arbeitgebers nicht zulässig sein, da er nicht über Privaträume des Arbeitnehmers verfügen kann. Weiterhin ist bei der Durchführung von Home Office Arbeiten das Datenschutzrecht und der Schutz von Geschäftsgeheimnissen zu beachten (insb. das BDSG, die DSVGVO und das GeschGehG), wobei bei der Auftragsverarbeitung gewisse datenschutzrechtliche Privilegierungen bestehen, anders bei Verarbeitung reiner personenbezogener Daten. Weiterhin sind ggf. greifende Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechte des Betriebsrates zu beachten.

 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos