breuer-law.com
Willkommen!

Insolvenzrecht

Die im Zuge von COVID-19 staatlich angeordneten Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbot sowie die vollständige Schließung zahlreicher Wirtschaftszweige (weitgehende Beschränkung des Einzelhandels, Schließung von Restaurants und Hotels, Freizeit- und Kultureinrichtungen) hätten innerhalb kürzester Zeit zu einer unkontrollierbaren Zahl von Insolvenzverfahren und Folgeinsolvenzen geführt. Dieser wirtschaftlichen und rechtlichen Herausforderung wollte der Gesetzgeber durch das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie vom 27.3.2020 begegnen. Artikel 1 dieses Gesetzes umfasst die Regelungen zur Änderung der Insolvenzordnung (InsO) und stellt das sog. COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetz (COVInsAG) dar, dass rückwirkend zum 1.3.2020 in Kraft getreten ist. Dieses umfasst folgende Regelungsbereiche:



 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos