breuer-law.com
Willkommen!

Steuerrecht

Bereits am 13.3.2020 wurden im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz des Bundesfinanz- und des Bundeswirtschaftsministeriums die ersten steuerlichen Maßnahmen zur Abmilderung der Auswirkungen der Corona-Pandemie angekündigt. Am 19.3.2020 erfolgten durch den Erlass eines BMF-Schreibens sowie durch den Erlass gleichlautender Ländererlasse die ersten ertragsteuerlichen Maßnahmen zur Entlastung von Betroffenen, weiterhin ergaben sich Steuerveränderungen durch das Erste und Zweite Corona-Steuerhilfegesetz. In erster Linie zielen die Maßnahmen darauf ab, die Zahlungsfähigkeit von Steuerpflichtigen kurzfristig sicherzustellen, indem etwa Steuern gestundet oder Vorauszahlungen angepasst werden. Weitergehende Maßnahmen wie etwa ein Steuererlass oder eine abweichende Festsetzung von Steuern aus Billigkeitsgründen wurden (bisher) noch nicht ergriffen und dürften auch kurzfristig nicht zu erwarten stehen. Insbesondere sind von den Regelungen folgende Bereiche betroffen:


 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos